Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

Der Calla – Verein zur Förderung der Lebensqualität von Frauen mit Suchtproblemen e.V. betreut seit über 30 Jahren suchtmittelabhängige oder -gefährdete Frauen. Vor dem Hintergrund eines gelebten Feminismus unterstützen die engagierten Mitarbeiterinnen die individuellen Entwicklungsprozesse und aktivieren vorhandene Ressourcen der hilfesuchenden Frauen. Hierfür wird ein umfassendes Angebotsportfolio bereitgestellt. Die Geschäftsstelle befindet sich im Herzen von Frankfurt-Sachsenhausen.

Im Mandantenauftrag sucht conQuaesso® JOBS zum Frühjahr 2023 in Frankfurt am Main in Voll- oder Teilzeit eine*n „Geschäftsführer*in in spe“ (w/m/d).

Klientinnen: 300 Mitarbeiterinnen: 25 Standort: Frankfurt am Main


Aufgaben
  • Intensive Einarbeitung. - Ihre Entwicklung in die Geschäftsführer*innenrolle wird vom Verein aktiv unterstützt. In enger Zusammenarbeit mit der Kaufmännischen Geschäftsführung werden Sie bei Bedarf theoretisch wie praktisch herangeführt, innerhalb von drei Jahren die Alleingeschäftsführung zu übernehmen.
  • Raum für Gestaltung. – Die Nachfrage ist größer als das Angebot. Nutzen Sie die Chance, den Verein zusammen mit Ihren engagierten Mitarbeiterinnen in der Region weiterzuentwickeln.
  • Nähe zum Menschen. – Hier können Sie nah am Menschen bleiben. Die Geschäftsführungsrolle wird sie nicht zu 100% beanspruchen, sodass Sie weiterhin mit den Klientinnen arbeiten können.
  • Attraktives Gesamtangebot. – Eine sinnstiftende Tätigkeit, Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Arbeitszeiten sowie eine leistungsgerechte Vergütung und Unterstützung bei der fachlichen Weiterentwicklung sind das Angebot.

Profil
  • In Ergänzung zu Ihrer Geschäftsführer*innenrolle stehen Sie betroffenen Frauen beratend bei der Überwindung Ihrer Suchtmittelabhängigkeit zu Seite.
  • Als kommunikationsorientierte Persönlichkeit vertreten Sie den Verein in der Öffentlichkeit sowie in Fachgremien der Suchtarbeit und vernetzen ihn in der Region.
  • Als erfahrene Psycholog*in/ Sozialarbeiter*in und idealerweise Expert*in im Suchtbereich übernehmen und verantworten Sie die fachliche, personelle und wirtschaftliche Steuerung des Vereins.
  • Mit Ihrem empathischen, partizipativen Führungsstil entwickeln und binden Sie Ihre Mitarbeiterinnen und gewinnen neue Fachkräfte.

Wir bieten