Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

Brandschutz hat Pers­pektive. Seit mehr als 110 Jahren zählt Minimax zu den füh­renden Marken im Brand­schutz. Die Minimax Viking Gruppe beschäftigt aktuell rund 9.300 Mitarbeiter und erwirt­schaftete welt­weit einen Jahresum­satz von zuletzt mehr als 1,7 Milliarden Euro. Die Unter­nehmens­gruppe zählt zu den größten Brand­schutz­unter­nehmen der Welt und unter­hält mehrere eigene Forschungs-, Ent­wicklungs- und Ferti­gungs­stätten. Ob in Auto­mobil­werken, Kraftwerken, Logistik­zentren, Büro- und Verwal­tungs­ge­bäuden, Data Centern oder auf Schiffen – Minimax liefert maßge­schneiderte Lö­sungen und steht auch nach Installation der Brand­schutz­anlage mit einem umfassenden Service­angebot zur Ver­fügung.

Entdecken Sie Ihre berufliche Pers­pektive in unserem inländischen Anlagen-, Modernisierungs- und Service­geschäft und ver­stärken Sie unsere Nieder­lassung im Büro Rostock in Krakow am See als

Serviceelektroniker (m/w/d) Brandmeldeanlagen


Aufgaben
  • Eigenverantwortliche Wartungen sowie Repara­turen und Instand­setzungen von Brand­melde­anlagen (SPS)
  • Einfache Programmie­rung von Brandmelde­zentralen unter Beach­tung der einschlägigen Vorschriften und Sicher­heits­bestimmungen
  • Erstellung von Aufmaßen und Dokumen­tation der erbrachten Leis­tungen
  • Teilnahme am Notdienst

Profil
  • Abgeschlossene Ausbil­dung als Elek­troniker, Elek­triker, Mecha­troniker oder ver­gleich­bare Qualifi­kation
  • Erfahrungen im Bau und in der Wartung von Brandmeldeanlagen sind wünschenswert
  • Wohn­haft in oder nahe einem der Einsatz­gebiete Wismar, Schwerin, Güstrow oder Parchim
  • Idealerweise sind Programmier- und PC-Kenntnisse vorhanden
  • Kundenorientiertes und freund­liches Auftreten
  • Hohe Leistungs­bereitschaft und Motivation
  • Flexibilität und Team­fähigkeit
  • Mobilität und Führer­schein der Klasse B

Wir bieten
  • Intensive Vorbe­reitung auf die zukünftigen Auf­gaben durch interne Schulungen
  • Leistungs­gerechte Vergü­tung und attrak­tive Sozial­leistungen eines Großunter­nehmens
  • Mitarbeit in einem wachsenden inter­nationalen Unter­nehmen
  • Kollegiale Arbeits­atmosphäre
  • Arbeiten in einem festen Team