Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

UKA plant, baut, betreut und betreibt als Komplettanbieter schlüsselfertige Wind- und Solarparks. Das 1999 gegründete, inhabergeführte Unternehmen ist mit seinen rund 700 Mitarbeitern einer der führenden deutschen Energieparkentwickler. Die stetig wachsende Unternehmensgruppe ist in Deutschland an den Standorten Meißen, Cottbus, Rostock, Lohmen in Mecklenburg, Erfurt, Magdeburg, Oldenburg, Bielefeld, Grebenstein (bei Kassel) und Hannover vertreten. Die internationalen Projekte werden neben der Zentrale in Meißen maßgeblich an unseren Standorten in Madrid (Spanien) und Stuart, Florida (USA) entwickelt.

Für den Standort Rostock suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt bzw. nach Absprache einen REFERENT QUALITÄTS- UND PROJEKTKONTROLLE (m/w/d).


Aufgaben
  • rechtliche, kaufmännische und technische Due Diligence zur internen Qualitätssicherung
  • Prüfung aller zur Errichtung der Windenergieprojekte erforderlichen Verträge, insbesondere Nutzungsverträge und Kaufverträge
  • Prüfung aller erforderlichen Grundstücksrechte
  • Kontrolle der dinglichen Sicherung aller Projektrechte sowie der ranggerechten Eintragung, Bewertung von Grundbucheintragungen
  • Überwachung der Windenergieprojekte in den verschiedenen Projektphasen hinsichtlich Mängel aller Art
  • Plausibilitätsprüfung von technischen Gutachten (u. a. für Schall, Schatten und Turbulenzen) sowie Umweltgutachten, insbesondere naturschutzfachliche Gutachten und Landschaftspflegerische Begleitpläne
  • Verifizierung des bestehenden Planungsrechtes (Regional- und Bauleitplanung)
  • Erstellung von Prüfberichten für die Projekte
  • Überwachung der Kostenstruktur und der Fristen von Projekten

Profil
  • ein erfolgreich abgeschlossenes Fachhochschul- oder Universitätsstudium der Fachrichtung Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsrecht, Wirtschaftsingenieurwesen oder Rechtswissenschaften bzw. eine vergleichbare abgeschlossene Berufsausbildung mit Berufserfahrung
  • ausbaufähige Kenntnisse im Vertragsrecht (Liefer- und Leistungsverträge, Miet-, Pacht- und Kaufverträge etc.) sowie Grundbuchordnung, in der städtebaulichen Planung und im Städtebaurecht
  • Grundkenntnisse im Bereich des Verwaltungsrechts (öffentlich-rechtliche Genehmigungen, Nebenbestimmungen zu Genehmigungen, Behördenstruktur) und der Netzplanung
  • Erfahrungen in der Auswertung von technischen Gutachten, Umweltgutachten, Flurkarten und topografischen Karten
  • schnelle Auffassungsgabe und übergreifendes Denken
  • ausgeprägtes Verständnis für komplexe Zusammenhänge
  • hohe Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit sowie Teamorientierung
  • sehr gute Kenntnisse in MS-Office (insbesondere Excel)

Vorkenntnisse und Berufserfahrung im Bereich der Entwicklung von Projekten zur Nutzung regenerativer Energien, insbesondere der Windenergie, sind erwünscht, aber nicht Bedingung.


Wir bieten
  • ein vielschichtiges Aufgabengebiet in einem motivierten und professionellen Team
  • Einarbeitung durch erfahrene Kollegen
  • eine leistungsgerechte Vergütung sowie 30 Tage Urlaub
  • auf Sie zugeschnittene fachspezifische Weiterbildungsmöglichkeiten
  • freiwillige Sozialleistungen (betriebliche Altersvorsorge, Jobticket, Firmenfahrrad)
  • Möglichkeiten für Homeoffice
  • moderne Büroausstattung, kostenfreie Getränke
  • sehr gute Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel

Ein Unternehmen ist so gut, wie es seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind. Darum kommt es uns weder auf das Geschlecht, die Hautfarbe, die Religion noch auf die Herkunft an. Um die Zukunftsbranche der erneuerbaren Energien nachhaltig mitgestalten zu können, zählen für uns ausschließlich Einsatzbereitschaft und Kompetenz. Lassen Sie uns gemeinsam erfolgreich an der Umsetzung der Energiewende arbeiten!