Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

ENERTRAG erbringt alle Dienstleistungen rund um erneuerbare Energien. Wir führen Strom, Wärme und Mobilität in allen Lebensbereichen effizient zusammen. Mit über zwei Jahrzehnten Erfahrung in Europa vereinen unsere 680 Mitarbeiter alle Kompetenzen, die für erfolgreichen Betrieb und effiziente Instandhaltung, für eine bürgernahe Planung, zuverlässigen Bau von Energieanlagen und Netzen bis hin zu kompletten Verbundkraftwerken erforderlich sind. Wir sind immer eine Energie voraus – sei es bei Sektorkopplung, Beteiligungsmodellen oder bedarfsgerechter Nachtkennzeichnung.

Für unseren Standort in Rostock suchen wir Dich in Vollzeit als Projektleiter*.


Aufgaben

Als Projektleiter* entwickelst und steuerst du selbstständig Projektansätze von der ersten Idee bis zur BImSchG-Reife und bist nach außen das Gesicht von ENERTRAG.

Dabei bringst Du gemeinsam mit uns die Energiewende voran, indem Du:

  • Potentielle Standorte für Windenergie und Photovoltaik identifizierst und sie hinsichtlich ihrer Wind- und Sonnenverhältnisse, der gesetzlichen Restriktionen und des Planungsrechts analysierst und bewertest.
  • Als zentrale Schnittstelle im Genehmigungs- und Bauleitplanungsprozess fungierst und dafür sowohl Kommunen als auch dritte Unternehmen, Fachbehörden, externe Gutachter und die Planungsabteilung einbindest.
  • Kontinuierlich die politische und planungsrechtliche Situation in den einzelnen Kommunen im Blick hast; insbesondere hinsichtlich der Flächennutzungs- und Bebauungs­pläne
  • Als Projektleitung stets für die Einhaltung der Projekt­ziele (Kosten, Termintreue, Vertrags­management) sorgst.
  • Dich um die Vorbereitung, Koordination und den Abschluss von Kauf-, Pacht- und Gestattungs­verträgen mit Flächeneigentümern kümmerst.
  • Alle relevanten Fach­abteilungen gezielt in die einzelnen Projekt­phasen einbeziehst und die Zusammenarbeit strukturiert koordinierst und steuerst.
  • ENERTRAG sowohl auf politischen und gesellschaftlichen Veranstaltungen der Körperschaften des öffentlichen Rechts sowie auf Raum­planungs- und Verbands­ebene, aber auch auf Bürgerabenden, Branchen­tagen und im Rahmen von Fachvorträgen in der Zielregion vertrittst.
  • Unsere Einheit „Neue Energie­systeme“ bei der Planung und Realisierung weg­weisender Sektorenkopplungs-Projekte unterstützt.
  • Ein nachhaltiges Netzwerk zu Behörden, Grund­stückseigentümern, Gemeinden und Verbänden aufbaust.

Profil
  • Du verfügst über ein erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Raum- und Stadtplanung, Geographie, Betriebswirtschaftslehre, Rechtswissenschaften, Erneuerbare Energien oder eine vergleichbare Qualifikation.
  • Du konntest bereits mindestens 2 Jahre relevante Berufserfahrung sammeln.  
  • Politische Strukturen und Zusammenhänge auf kommunaler Ebene sowie in der Kreis- und Landespolitik sind Dir bestens bekannt.
  • Umfangreiche Kenntnisse im Vertrags- und Grundstücksrecht sowie des BauGB, BImSchG und der UVP-Gesetze runden Dein fachliches Profil ab.
  • Du besitzt einen Führerschein der Klasse B.  
  • Eine strukturierte Arbeitsweise, Teamfähigkeit und ein hohes Maß an Zielstrebigkeit sind für Dich selbstverständlich.
  • Du verfügst über ein sicheres und professionelles Auftreten und eine starke Argumentationskraft gegenüber Geschäftspartnern, Behörden und Skeptikern.

Wir bieten

Bei uns erwarten Dich, neben einer spannenden Tätigkeit in einem etablierten, internationalen Unternehmen mit stetigem Wachstum, u. a. folgende Benefits:

  • 30 Tage bezahlter Urlaub im Kalenderjahr
  • Flexible Arbeitszeiten innerhalb des wöchentlichen Kernarbeitszeitmodells und die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten
  • Ein modern eingerichteter Arbeitsplatz und individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten
  • KiTa-Zuschüsse
  • Der Zugang zur privaten Altersvorsorge bei der Allianz zu „Großkundenkonditionen“ & Zuschuss der ENERTRAG AG in Höhe der eingesparten Sozialabgaben
  • Die Möglichkeit, sich an „Mitarbeitermühlen“ mit überdurchschnittlichen Renditen bzw. Steueroptimierung zu beteiligen
  • Ein betriebliches Gesundheitsmanagement sowie eine Unfallversicherung