Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

Die Helfende Hände gemeinnützige GmbH zur Förderung und Betreuung mehrfachbehinderter Kinder und Erwachsener ist Träger einer privaten Förderschule und Heilpädagogischen Tagesstätte, eines Wohnheims, eines Kurzzeitwohnheims und einer Förderstätte. Mit unseren 270 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern fördern wir rund 150 schwer mehrfachbehinderte Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ganzjährig neue Kollegen (m/w/d) als

Mitarbeitende im Freiwilligendienst

Arbeitsplatz:
Rupert-Bodner-Straße 6,
81245 München

oder

Reichenaustraße 2,
81243 München

Arbeitszeit:
Vollzeit mit 39 Wochenstunden

Vertragsart:
Maximal 18 Monate

Beginn:
ab sofort / ganzjähriger Einstieg

Stellenkennung:
2021-00


Aufgaben
  • Dich im sozialen, pflegerischen und pädagogischen Umfeld orientieren
  • Dir ein genaues Bild über die Berufe der Erzieher, Heilerziehungspfleger, Heilerziehungspflegehelfer, Heilpädagogen (m/w/d) oder einen anderen pädagogisch / pflegerischen Beruf machen
  • Nach der langen Schulzeit endlich praktische Erfahrung sammeln
  • die Zeit bis zum Studium sinnvoll überbrücken
  • Dich persönlich weiterentwickeln
  • Deinen Traumberuf einfach mal „ausprobieren“
  • Menschen helfen und Dich sozial engagieren

Profil
  • Eine empathische Persönlichkeit, die offen auch auf Menschen mit mehrfachen Behinderungen zugeht
  • Für das FSJ bei uns solltest Du 18 Jahre und darfst nicht älter als 26 Jahre sein
  • Für den Bundesfreiwilligendienst bei uns solltest Du 18 Jahre sein, eine Altersbegrenzung nach oben gibt es grundsätzlich nicht
  • Du verfügst über eine Unterkunft während Deinem Einsatz in unserer Einrichtung
  • Du verfügst über Deutschkenntnisse nach mindestens Sprachniveau B2

Wir bieten
  • Die Möglichkeit, Dich sozial zu engagieren und damit Menschen zu helfen
  • Je nach persönlicher Neigung eine Einsatzstelle in unserem Kinderbereich (Förderschule und Heilpädagogische Tagesstätte), oder in unserem Erwachsenenbereich (Wohnheim oder Förderstätte)
  • Die Gelegenheit, an vielfältigen Projekten mitzuwirken und den Tagesablauf der uns anvertrauten Menschen mitzugestalten
  • Die Chance, in einem multikulturellen Umfeld und in einem interdisziplinären Team Dienst zu leisten
  • Sehr gute Erreichbarkeit mit den öffentlichen Verkehrsmitteln
  • Betriebliches Gesundheitswesen
  • Kostenlose Getränke