Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

Die Universitätsmedizin Rostock ist der Maximalversorger für die Region Rostock – einer Wachstums­region mit großem Potenzial.

Zur Verstärkung unseres Teams im Geschäftsbereich Bau/Betriebs- und Medizintechnik suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt, möglichst in Vollzeitbeschäftigung (40 Std./Woche), unbefristet und vergütet nach dem TV-L, einen 

Ingenieur für Medizintechnik (w/m/d)
Ausschreibung Nr. 220 N/2021


Aufgaben
  • Management der Wartungs- und Serviceverträge für die gesamte Medizin- und Labortechnik der UMR inkl. Überwachung und Steuerung der Budgetierung
  • Planung, Beauftragung und Steuerung externer Servicedienstleister inkl. Erstellung von Aufträgen, Dokumentation und Prüfung der Serviceunterlagen
  • Organisation und Ablage der Gerätedokumentation
  • Identifizierung und Eingruppierung der Medizin- und Labortechnik lt. MPDG, Inventarisierung der Anlagen und Gerätemanagement
  • Konzeptionelle Tätigkeiten im Rahmen von Beschaffungsvorgängen und der Netzeinbindung von Medizin- und Labortechnik
  • Realisierung der DSGVO bei allen Zugriffen auf die Medizin- und Labortechnik der UMR durch Dritte

Profil
  • Ein erfolgreich abgeschlossenes Studium (Ingenieur/Master) der Medizintechnik oder einer artverwandten Ingenieurwissenschaft
  • Erfahrungen auf dem Gebiet der Medizintechnik, idealerweise in der Krankenhausumgebung
  • Kenntnisse der gesetzlichen Grundlagen wie MPDG, MPBetreibV usw.
  • Ausgeprägte Fähigkeit, analytisch zu arbeiten und komplexe Problemlösungen zu entwickeln, sowie souveränes und kommunikatives Auftreten
  • Verantwortungsbewusstsein und Belastbarkeit
  • Fächerübergreifendes, ingenieurwissenschaftliches Denken und Teamfähigkeit
  • Zuverlässige und strukturierte Arbeitsweise, auch in komplexen Sachverhalten
  • IT-Kenntnisse in MS Office, idealerweise SAP und Netzwerke

Wir bieten
  • Ein angenehmes Arbeitsklima in einem engagierten Team
  • Eine gesicherte und strukturierte Einarbeitung
  • Eine hervorragende Infrastruktur für junge Familien und Alleinerziehende
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Betriebliche Altersvorsorge in der VBL
  • Nutzung eines Jobtickets für den öffentlichen Nahverkehr
  • Firmenkonditionen in Rostocker Fitnessstudios, bei ausgewählten Veranstaltungen sowie in ausgewählten Apotheken
  • Zugang zum Universitätssport