Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

Dräger ist ein international führendes Unternehmen der Medizin- und Sicherheitstechnik. Ob in der klinischen Anwendung, in Industrie, Feuerwehr oder Rettungsdienst: Dräger-Produkte schützen, unterstützen und retten Leben. Dafür setzen sich jeden Tag weltweit mehr als 15.000 Mitarbeiter gemeinsam ein - seit mehr als 130 Jahren.

Wie geht’s weiter:

Am besten über unser Online-Bewerbungsportal, damit Ihre Daten schnell und sicher bei uns ankommen. Ein letztes Versprechen: Wir widmen uns Ihrer Bewerbung mit der gleichen Sorgfalt, mit der wir daran arbeiten, dass aus Technik ›Technik für das Leben‹ entsteht.

Startschuss für Sie und mehr als 80 weitere Azubis ist der 08.08.2022 in unserer Zentrale in Lübeck. Hier lernen Sie uns und Ihre Ausbilder kennen und verbringen die ersten 1 1/2 Ausbildungsjahre, bevor es nach Aachen/Stolberg/Eschweiler zurück geht. Von Anfang an verdienen Sie monatlich über 1000€ - und das bei 12 Gehältern, einer 35-Stunden-Woche (Gleitzeit) mit 30 Urlaubstagen zzgl. Urlaubs- und Weihnachtsgeld. Und weil Sie bei uns nicht „nur der Azubi sind“ warten neben der Theorie an der Emil-Possehl-Schule in Lübeck die unterschiedlichsten Praxiseinsätze und Events auf Sie – viel Abwechslung und Spaß garantiert! Zum Beispiel wenn Sie den Profis im Service oder der Entwicklung über die Schulter schauen und dann selbst ran dürfen, oder bei unserem einwöchigen Outdoor-Seminar dabei sind, das immer genau so ein Riesenerfolg ist, wie unsere ca. 30 Seminartage mit Ihren Mit-Azubis.


Aufgaben

Berufsstart mit Sinn:

Dräger bedeutet ›Technik für das Leben‹ - komplexe Geräte, Anlagen und Systeme mit ordentlich Mechanik, Elektronik und Informationstechnik an Bord, an der weltweit täglich mehr als 15.000 Menschen arbeiten. Damit aus einzelnen Bauteilen ›Technik für das Leben‹ werden kann, braucht es auch qualifizierte Servicetechniker vor Ort.

In Aachen/Stolberg/Eschweiler bilden wir Sie zum Elektroniker für Geräte und Systeme aus und machen Sie topfit für ihren Einsatz bei unserem Kunden zB. in Krankenhäusern wo sie alles kennenlernen was sie als Servicetechniker in der Medizintechnik benötigen.

Unsere vier Versprechen:

  • Intensives ›learning by doing‹ durch das Mitarbeiten in echten Projekten – von Anfang an.
  • Es lohnt sich: Ausbildungsvergütung > 1.000€ im Monat, Urlaubs- und Weihnachtsgeld, 35 Stunden Woche (Gleitzeit), 30 Urlaubstage, eigenes Notebook während der Ausbildungszeit, WLAN, Fitnessangebote etc..
  • je nach Einsatzgebiet ein eigener Dienstwagen und Kostenzuschuss von uns - schon ab dem zweiten Ausbildungsjahr.
  • Feste Ansprechpartner und eine sehr gute Einarbeitung in die Aufgaben des Servicetechnikers beim Kunden vor Ort.
  • Übernahme- und Job-Garantie nach der Ausbildung: Stand heute - sicher!

Ihre künftigen Aufgaben:

  • Produkte, Bauteile und Baugruppen montieren und ihre Funktionen checken
  • Produkte warten, reparieren und deren Funktionalität prüfen
  • Elektronische Schaltungen entwickeln und überprüfen – vom Widerstandsnetzwerk, über gemischte Schaltungen bis zum Operationsverstärker
  • Ein bisschen Papierkram: Dokumentationen erstellen und in der EDV ablegen

Profil

Mittlere Reife, Fachhochschulreife oder Abitur – welchen Abschluss Sie mitbringen, ist zweit-rangig. Viel wichtiger sind Interesse an Technik, ein handwerkliches „Händchen“ und die Faszination Fehler zu finden bzw. zu beheben. Und natürlich der Führerschein.


Wir bieten
  • Altersvorsorgewirksame Leistungen, Dräger-Rentenplan und Versicherungen
  • Betriebssport und Präventionskurse
  • Gesundheitszentrum und Fitnessstudio
  • IT-, Sprach- und Persönlichkeitstrainings
  • Familienservice
  • Gute Verkehrsanbindung und Parkplatz
  • Internetnutzung
  • Jobticket
  • Kantinenzuschuss
  • Metalltarifvertrag: 30 Urlaubstage
  • Mitarbeiter-Beteiligungsprogramm
  • Mitarbeiterevents
  • Rabatte in regionalen Fitnessstudios